Feines Gebäck aus Sizilien

 

Für Gebäck gibt es eine lange Tradition in Sizilien, einer Region, die seit Jahrtausenden von unterschiedlichen Kulturen geprägt und beherrscht wurde.  Die Griechen brachten Oliven und Wein, die Römer Weizen und die Araber Mandeln, Zitronen und Orangen nach Sizilien. Die Sizilianer lieben Süßes, sie machen ihr Gebäck aus den Ingredienzen, die im Land wachsen. Viele Orten haben Spezialitäten anzubieten.

 

Wir haben eine kleine Bäckerei mit dem schönen Namen "Pane Amore e Fantasia" in der Stadt Cefalu ausgewählt, einen Familienbetrieb, der seit 40 Jahren existiert und besonders feines Gebäck herstellt. Carlos Soares von Casa de Las Americas hat die Bäckerei besucht, mit ihren Inhaber Antonio Sferruzza gesprochen und nach ausgiebigem Probieren eine Auswahl von Mandel- und Pistazienkeksen zusammengestellt, von der wir hoffen, dass Sie Ihnen ebenso gut schmeckt wie uns.

 

Alle Zutaten stammen aus Sizilien, die Kekse werden frisch in der Bäckerei verpackt und direkt zu uns geliefert. Da die Kekse handgemacht sind, fallen sie individuell aus und variieren in der Größe. Die Packung enthält mindestens 320 g, es kann aber auch etwas mehr sein.

 

Bäcker Antonio Sferruzza mit Sohn
Bäcker Antonio Sferruzza mit Sohn
Markt in Cefalù
Markt in Cefalù